5 RESULTS

Zusatz: Agenten in der Matrix

Dieses Mal ist es so weit! Die Men in Black stehen vor der Tür und führen eine Befragung eines UFO-Zeugen aus. Was macht man bei einer UFO-Sichtung und dem Filmmaterial? Welche Agenten existieren in der Matrix auf der 3D- und 4D-Ebene sowie auf der Traumebene? Welchen Zusammenhang gibt es zum berühmten Roswell-Absturz im Jahre 1947 und was haben Aliens mit der Lichtfalle zu tun? Zudem wird gefragt, wie die Hierarchie der Regierungsebenen aufgebaut ist und ob Aliens sich dabei einmischen. Diesen Fragen stellen sich heute “Die Matrixxer” mit Shiva Suraya und Jonathan Dilas alias Agent S. und Agent J.

 

Die Anunnaki

Über Götter und Gentechniker…

Die Anunnaki sind eine Alienrasse, die vor zigtausenden Jahren zur Erde kamen und aus den Eingeborenen genetische Hybriden erschufen, um genügend Arbeiter für den Gewinn von Ressourcen zu erhalten.
Die heutige Menschheit verfügt daher nicht über eine Schöpfungsgeschichte durch einen Gott, sondern nur über eine genetische Schöpfungsgeschichte, die z.B. in der Bibel beschrieben wird. „Gott“, wie in der Bibel beschrieben, war der Kommandant der Anunnaki auf der Erde.

Sie erschufen eine genetische Kreuzung zwischen den Eingeborenen der Erde und ihre eigene Rasse. Doch sie erschufen ebenso viele Variationen, Hybride aus Mensch und Tier und Tier und Tier. Noch heute kennt man sie aus alten Legenden unter Minotaurus, Gorgonen, Zentauren, Meerjungfrauen. Sie installierte Religion, Kultur, Land- und Geldwirtschaft.

 

Das Alte Imperium

Die Erbauer bzw. Architekten der Matrix besitzen unterschiedliche Namen. Primär spricht man hier von den Archonten. Als sich die vielen Seelen von der Urquelle abspalteten, erschufen sie als Schöpfergötter unzählige Universen, Planeten und Spezies. In unserem Universum kristallisierten sich zwei Hauptgruppierungen heraus, die den grössten Einfluss darin besitzen. Das Alte Imperium ist eine davon.
Die meisten Universen und Planeten dienten als „Spielplätze“ für die Seelen, in denen sie sich in beliebigen Körpern vollbewusst inkarnieren und wieder bewusst verlassen konnten. Das Alte Imperium installierten auf vielen solcher Spielplätze „Matrix-Planeten“. Auf diesen konnte man sich ebenfalls inkarnieren, aber mit Amnesie. Die Amnesie ließ die beteiligten Seelen vergessen, wer sie waren und woher sie kamen. Noch heute verwaltet das Alte Imperium zigtausende solcher Planeten und Trilliarden von Seelen, die alles vergessen haben. Unsere Erde ist einer dieser Matrixplaneten.

 
[BTEN id="283"]