Das gegenwärtiges Leben kann als Nutzung eines Avatars in einem Computerspiel betrachtet werden, das auf die Innenwand der Matrixhülle projiziert wird – ähnlich einem Computerbildschirm. Die Aufmerksamkeit (Fokus) wird in die wahrgenommene Realität verlagert und sich mit den Aktionen identifiziert. Jede angewählte Realität impliziert die Gefahr der Amnesie.

 

Schreibe einen Kommentar

[BTEN id="283"]