Die Schwärze steht dem wundervollen Licht-und-Liebe gegenüber. In Religionen und esoterischen Lehren wird das Licht als das Gute und die Schwärze als das Böse dargestellt. Die Schwärze zu betreten löst absolutes Entsetzen und Angst aus.

‣Erschaffung alternativer Selbste (Kopien) als Projektionen abstellen (z.B. für die Wächter).

‣Déjà-vu’s und Wahrnehmungs-Flashs werden an diese Kopien von der Ganzheit des Selbst gesendet.

 

Schreibe einen Kommentar

[BTEN id="283"]