Verschwörungstheorien – Heute über Jason Mason und Jan van Helsing – Giveaway

Verschwörungstheorien - Heute über Jason Mason und Jan van Helsing - Giveaway 1

Dieses Mal geht es um die Verschwörungstheorien von Jan van Helsing bzw. Jason Mason und über die Männer in Schwarz. Es werden vier Bücher vorgestellt und kurz besprochen. Viele Themen über geheimes Wissen, das der Öffentlichkeit ungern mitgeteilt wird, wie…

Geheimgesellschaften, Erdbebenwaffen, der Graf Saint Germaine, Wingmakers, Weltraumprogramme, das holografische Universum, Zeitreisen, Corey Goode, Robert Monroe, Nibiru, die Anunnaki, Kristallschädel, aber auch über die Archonten sowie Chemtrails u.v.a.

Natürlich gibt es auch wieder eine Bücherverlosung für Interessierte an literarischen Werken zu den genannten Themen. Ganze vier Bücher von Jan van Helsing / Jason Mason für umsonst.

Bei der letzten Verlosung von acht Büchern zum Thema “Carlos Castaneda” hat gewonnen: Jana Welbers Frage zu der heutigen Verlosung: Wo werden am Himmel Chemtrails am liebsten platziert?

Ablauf:

1. Schreibe die Lösung in die Kommentare dieses Videos.

2. Gehe zu Youtube und like dieses Video.

3. Schreibe auch auf Youtube unter dieses Video die Lösung.

 

Hier klicken, um eine Spende an "Die Matrixxer" zu senden. 🙂
Verschwörungstheorien - Heute über Jason Mason und Jan van Helsing - Giveaway 2
154 Views

Author: Jonathan Dilas

18 thoughts on “Verschwörungstheorien – Heute über Jason Mason und Jan van Helsing – Giveaway

  1. Hallo ihr zwei, die Antwort ist (leider) Am Himmel über Wohngebiete.
    Es soll ja niemand davon verschont bleiben
    Schöne Grüße aus Bielefeld

  2. Die richtige Antwort ist: über Städten/Siedlungsgebieten, dort wo besonders viele Menschen leben.
    Die Antwort “am Himmel” ist falsch, da die Frage ja war, wo genau am Himmel.
    Die Antwort “vor der Sonne” wäre auch nicht richtig, das ist ja überall bzw. über den Städten ist ja für die Menschen darunter vor der Sonne. LG

  3. Flugzeuge sprühen sie am Himmel vor allem über großen Städten in die Luft. Wir nehmen sie dann mit unserer Atemluft auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.