Teil 2 – Hohle Erde – die Innere Erde – die Hohlwelt

Hohle Erde

Teil 2 – Hohle Erde – die Innere Erde – die Hohlwelt

Unser heutiges Thema ist die Innere Erde. Viele von euch haben bereits davon im Zusammenhang mit dem Mount Shasta, unterhalb die Stadt Telos oder dem Unterberg bei Berchtesgaden gehört. Die Hohlwelt wird Agartha genannt und ihre Hauptstadt Shambala.

Diese mysteriösen Berge sollen Eingänge in die Innere Erde beherbergen. Diese sind natürlich über Energiefelder verschleiert, so das man nur durch Zufall dort hin finden kann. Sowie es bei uns Erde heißt, so nennen die Einwohner der Inneren Erden ihre Welt Agartha.

Im Laufe der Evolution haben sich nicht nur auf der Erdoberfläche Kontinente gebildet, sondern eben so im inneren der Erde. Das Innere wird durch eine Zentralsonne gespeist, die die Bewohner wärmt. Die verschiedenen Rassen der inneren Erde sind unterschiedlich weit entwickelt. Dabei soll es eine sozusagen übergeordnete Rasse die Arianni geben, welche spirituell weiter entwickelt ist als die übrigen und somit eine Aufsicht über die anderen Rassen hat.

 

Empfohlene Links:

Dualseele.net

Innere Stille & Ego deaktivieren

Matrixblogger Blog

 

459 Views

Author: Shiva Suraya

“Wo die Liebe erwacht, stirbt das Ich, der dunkle Despot” Rumi Bewusstsein – was ist das? Auf der Reise zum inneren Selbst habe ich mir diese Frage immer wieder gestellt. Diese Reise führte durch viele ferne Länder mit den unterschiedlichsten Kulturen, Religionen und spirituellen Ansichten und Praktiken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.