Orgonite – Wir haben die Besten getestet! Wie wirken Orgonite mit Gehirnfrequenzen?

Orgonite
Please follow and like us:
FB-Gruppe
YouTube
YouTube
Instagram
EMAIL
Twitter
Follow Me
Pinterest

Orgonite – Wir haben die Besten getestet!

Die Matrixxer testen heute mal… Orgonite! Dazu haben sie sich zusammengefunden mit einem EFM-Meter, einem Gerät, das elektromagnetische Strahlungen misst. Die Frage ist, ob ein Orgonit tatsächlich WLAN- und Handystrahlungen dämpft bzw. schwächt. Natürlich testen sie dabei einen WLAN-Router, wie ihn die meisten Menschen in der Wohnung stehen haben und mal sehen, was passiert, wenn man Router und Orgonit zusammenbringt…

Was machen Orgonite denn wirklich? Man sagt, dass sie den Menschen vor Strahlungen schützen und Strahlenfelder absorbieren bzw. deren schädliche Wirkung unschädlich machen. Im folgenden Video haben Shiva und Jonathan gleich eine Menge Orgoniten getestet und stellen diese auch vor.

Da gibt es Orgonite, die sich speziell auf WLAN-Strahlung konzentrieren, dann wieder welche, die den ganzen Raum dabei von der negativen Funkstrahlung schützen. Es gibt solche Orgonite in Herz-, Halbkugel-, Stern- und Blumenformen usw.

Wie wirken Orgonite mit Gehirnfrequenzen?

Außerdem wird eine ganze neue Orgonit-Idee in Verbindung mit audiellen Gehirnfrequenzen vorgestellt. Es ist ein besonderer Orgonit, der mit einem Audiokabel verbunden ist. Mit diesem kann man den Orgoniten an sein Smartphone oder an einen MP3-Player ankoppeln und dann Gehirnfrequenzen aufspielen.

Die Matrixxer empfehlen den Orgoniten mit den folgenden Frequenzen zu füttern: Zur Steigerung der Traumerinnerung: https://www.gehirnkicker.de/traumerin… Zur Auslösung luzider Träume mit unterschwelligen Suggestionen: https://www.gehirnkicker.de/ssl-klart… Zur Auslösung außerkörperlicher Erfahrungen: https://www.gehirnkicker.de/astralreisen Man darf gespannt sein, was dieser Test bewirkt hat!

Empfehlungen:

223 Views
Please follow and like us:
FB-Gruppe
YouTube
YouTube
Instagram
EMAIL
Twitter
Follow Me
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.