Dunkelretreat

Dunkelretreat Zur Aktivierung der Zirbeldrüse

Dunkelretreat 1“Dunkel-Retreat” oder “Dark Retreat” bedeutet so viel wie “Rückzug in die Dunkelheit”. Dabei setzt man sich der absoluten Dunkelheit aus, um auf schnellstem Wege seine Zirbeldrüse zu aktivieren.

In der heutigen Gesellschaft wird die Zirbeldrüse vonseiten der dargebotenen Nahrung, den Wassern und Hygieneartikel u.a. mit Fluorid und anderen teilweise giftigen Zusatzstoffen belastet und deaktivieren unsere paranormalen Fähigkeiten, beispielsweise steigert und verfeinert es die Intuition, bewirkt spontane hellseherische Momente, man betritt automatisch Klarträume aller Art und es entstehen plötzliche außerkörperliche Reisen. Zudem stimuliert es das Hellhören, Augenblicke des Remote Viewings und es aktiviert die Zirbeldrüse innerhalb kürzester Zeit. Teilnehmer sprechen von diesen Ergebnissen ihres eigenen Dunkel-Retreats und konnten nach einigen Tagen in absoluter Dunkelheit sehen, als sei es helllichter Tag.

Ebenso erhielten viele einen direkten Zugang zu innerem Wissen, erlangten spirituelle Erkenntnisse über die Welt und über sich selbst. Es können eine ganze Palette an paranormalen Fähigkeiten aktiviert werden und haben bereits viele Teilnehmer in Erstaunen versetzt.

Durch den Rückzug in die Dunkelheit (Dunkel-Retreat) wird man mehrere Tage lang in einen dunklen Raum untergebracht. Durch die absolute Dunkelheit beginnt die Zirbeldrüse, die Melatonin-Produktion zu erhöhen. Nach drei Tagen wird das Melatonin in Pinolin umgewandelt und nach weiteren 1-4 Tagen in DMT-Moleküle. Das DMT (Dimethyltryptamin) ist verantwortlich für das Erleben der o.g. Fähigkeiten.

Während des Rückzugs (Retreats) darf die Person nicht einem einzigen Lichtspalt ausgesetzt werden! Andernfalls könnte dies einen Neubeginn des Retreats erforderlich machen. Dies ist sehr wichtig zu wissen. Aus diesem Grund werden sämtliche Lichtquellen für den Zeitraum von 5-10 Tagen absolut ausgeschaltet.

Die Aktivierung bzw. Reaktivierung der Zirbeldrüse bewirkt ebenso eine spontane Entkalkung derselben und lässt unglaubliche Selbsterkenntnisse und plötzliche Bewusstseinserweiterung auf unterschiedlichen Ebenen stattfinden.

Durch den Wegfall aller äußeren Reize, tritt man automatisch mit seinem eigenen Unterbewusstsein in Verbindung. Man wechselt in die Position des Beobachters seiner Selbst. 

Der Weg in der Dunkelheit ist ein Weg vom Ich zum Sein und man gelangt so in den Zustand der Einheit, des Urvertrauens und der inneren Ruhe. Nach einer Weile kann man sogar sein eigenes inneres Leuchten wahrnehmen. Es ist zudem eine gute Methode um mehr psychische und körperliche Energie zu erhalten und in seine eigene Energie zurückzukehren bzw. diese wiederherzustellen.

Aus einem solchen Retreat kehrt man oftmals als neuer Mensch daraus hervor!

 

Die Vorteile des Dunkel-Retreats in Hinsicht spiritueller Entwicklung können sein:

  • Steigerung der intuitiven Fähigkeiten
  • Reaktivierung und Entkalkung der Zirbeldrüse
  • Zirbeldrüsen-Flashs
  • Aktivierung des luziden Träumens bzw. gesteigerte Traumerinnerung
  • Steigerung der Fähigkeit des Hellsehens und der Präkognition
  • Spontane spirituelle Erkenntnisse
  • Zugang zu innerem Wissen
  • Spontane Momente der Bewusstseinserweiterung
  • Aktiv außerkörperliche Reisen (Astralreisen) erleben

Die Vorteile des Dunkel-Retreats in Hinsicht auf Persönlichkeitsentwicklung können sein:

  • Zügige Ernährungsumstellung (Rohkost, vegan usw.)
  • Entgiftung (Detox) des Körpers
  • Entsuchtung (Zigaretten usw.)
  • Spontane Selbstheilung und Heilungsprozesse
  • Auflösung von Verhaltens- und/oder Beziehungsmustern
  • Auflösung von Drama- und Opferverhalten
  • Fasten oder absolute Stille erreichen
  • Selbsterkenntnisse und tiefere Einsichten

Die Möglichkeiten der Retreats sind wie folgt:

Stilleretreat

Dunkelretreat 2Ein Dunkelretreat ist die Zeit des Rückzugs. Die Zeit um in sich zu gehen und sein eigenes inneres Licht zu finden.

Während des Retreats werdet ihr ein Zimmer für euch alleine haben in dem ihr euch komplett zurück ziehen könnt. Drei mal täglich warten im Gruppenraum frisches Obst und Gemüse sowie auf Wunsch frischer Tee und fluoridarmes Wasser auf euch. Durch ein Glöckchen wisst ihr immer genau, wann es Zeit für eure Mahlzeiten ist und werdet so nicht von uns in eurem Prozess unterbrochen.

Retreat als Paar bzw. Doppel-Retreat

Ein Dunkelretreat als Paar ist eine sehr tiefgehende Erfahrung. Ihr habt die Möglichkeit fürDunkelretreat 3 ein einen intensiven Austausch, ohne eine Ablenkung im Außen. Wir bringen Euch in einem Raum mit einem großen Doppelbett unter. Zu Beginn des Retreats führen wir mit Euch ein Einführungsgespräch.

Nach einer Einführung habt Ihr dann genügend Zeit, Euch auf das Retreat vorzubereiten. Es können in dieser Zeit viele Themen und Blockaden zu Tage treten, die wir in gezielten Gesprächen mit Euch bearbeiten. Durch diesen Prozess werden wir Euch gerne begleiten. Am Ende führen wir ein abschließendes Gespräch.

  • Rückzug in einen gemeinsamen Raum.
  • Verpflegung mit frischem Obst und Gemüse und fluoridarmes Wasser und Tees.

Weitere Infos

 

Retreat in der Gruppe

Es stehen insgesamt 2 Zimmer mit je zwei Betten zur Verfügung. In beiden Zimmern kann ein Paar untergebracht werden. Nach dem Ihr angereist seid, führen wir Euch in Eure Zimmer. Dort habt Ihr Zeit, Euch auf das Retreat vorzubereiten.

Dunkelretreat 4

Anschließend versammeln wir uns alle im gemeinschaftlichen Seminarraum, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Am Ende des Retreats, werden wir mit Euch ein Abschlussgespräch führen

  • Unterbringung von 2 Personen pro Zimmer
  • Verpflegung mit frischem Obst und Gemüse und fluoridarmes Wasser und Tees.

Weitere Infos

 

Der Ablauf

Nach dem ihr bei uns im Seminarhaus angekommen seit, werdet ihr mit eurem Raum vertraut gemacht, in dem ihr euch 10 Tage aufhalten werden. Ihr habt genügend Zeit das Zimmer zu beziehen und euch einzurichten und lernt wie ihr euch blind im euren Zimmer zurecht findet.

  • Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer
  • Einführungsgespräch 
  • Tagesablauf
    • Damit ihr das Zeitgefühl werden die Mahlzeiten in unregelmäßigen Zeitabständen dargereicht
    • Tägliches Gruppengespräch bis zu einer Stunde
      • Meditationen (Anleitung und Praxis)
      • Beantwortung von Teilnehmerfragen
      • Exkurse zu Themen des Bewusstseinsreisens zum Beispiel:
        • Erklärung der auftretenden Phänomene während des Retreats
        • Luzides Träumen
        • Astralreisen Techniken
        • Remote Viewing – Projektion von Bewusstseinsanteilen
        • Aktivierung der Zirbeldrüse – Techniken
        • Hellsichtige Phänomene
        • Tipps zur spirituellen Ernährung 
    • Astrale Praxisnacht – Rausziehen aus dem Körper (optional zubuchbar)

Zum Abschluss des Dunkelretreats werden wir euch Sonntag Mittag zurück in Licht führen und halten danach noch ein gemeinsames Gruppengespräch zur Zusammenfassung eurer Erlebnisse.

Weiteres:

  • Du kannst uns 24h am Tag über eine Notfallklingel erreichen. 
  • Wir werden Dir täglich fluoridarmes Wasser und Tees (auf Wunsch) in Dein Zimmer bringen.
  • Wir würden Dir für die Zeit des Retreats empfehlen zu fasten. 
  • Im Preis enthalten sind 3x täglich frisches Obst und Gemüse

Bedenken am Dunkel-Retreat

Viele haben Angst, sich der Dunkelheit zu stellen und befürchten, dass unvorhergesehene Wahrnehmungen oder Effekte durch die Aktivierung der Zirbeldrüse auftauchen könnten. Natürlich kann die Aktivierung manchmal Angst auslösen, aber zu einem Abenteuer gehört auch etwas Angst. Jedenfalls braucht man sich keine Sorgen machen und beim Auftauchen spontaner Wahrnehmungen sind wir stets an eurer Seite und lösen die Blockaden und Ängste auf.

Mitzubringen sind vielleicht:

  • Weitere Kissen oder Decken
  • Meditationskissen
  • Yogamatte
  • Ohropax
  • Schlafmaske
  • Diktiergerät (ohne Leuchtdioden oder Beleuchtung!!)

NICHT mitzubringen sind:

  • Handys
  • MP3-Player
  • Leuchtmittel aller Art
  • Kerzen
  • Feuerzeuge
  • Zigaretten
  • Räucherstäbchen
  • Streichhölzer
  • Taschenlampen

 

Gruppenretreat

Es stehen 12 Plätze zur Verfügung. Darunter sind einige als 2er Zimmer im Gemeinschaftszimmer, in welchem auch das tägliche Gruppengespräch geführt  wird, einige Doppelzimmer und ein Einzelzimmer

  • 10 Tage im Doppelzimmer pro Person – 1.475 Euro
  • Retreat mit Einzelbelegung des Zimmers – 2.425 Euro

Inbegriffen in den Preisen sind:

  • 3x täglich frisches Obst und Gemüse
  • Einführungs- und Abschlussgespräch
  • 24*-stündige Anwesenheit der Betreuer
  • Versorgung mit Wasser und Tee
  • Notfallklingelsystem
  • Beratung zu diversen Meditationspraktiken

*außer hin und wieder während des Einkaufs für die Gruppe

Zusatzoption:

  • Zirbeldrüsenentkalkung mittels ausgewählter Nahrungsergänzungen  75 Euro während des Retreats
  • Astrales herausziehen: 45€ pro Nacht

 

Empfohlene Links:

Dualseele.net

Innere Stille & Ego deaktivieren

Hier klicken, um an "Die Matrixxer" eine Spende zu geben. 🙂
Dunkelretreat 5
76 Views