Support | [email protected]
Matrixxer - Spirituelles Social Media Portal

Das Social Media Portal der Matrixxer

In einem Anfall schieren Größenwahns haben wir uns gedacht, ein Social Media Portal für spirituell Interessierte aufzubauen. Ja, das ist ähnlich wie Facebook, d.h. man kann Beiträge liken, besitzt eine eigene Pinnwand und kann zudem die Pinnwände anderer einsehen. Dazu gesellt sich hier noch dieser Blog, in dem wir auch gelegentlich einen Artikel veröffentlichen können und in welchem Beiträge aller Art von uns veröffentlicht werden können.

Doch habe man noch ein wenig Geduld, dieses Portal befindet sich im Aufbau. Daher kann es gelegentlich noch einige Funktionen geben, die mal funktionieren und mal nicht.

Wie funktioniert das Social Media Portal der Matrixxer?

Um mitzumachen, ist es erforderlich, sich einmalig zu registrieren. Danach schließt man sich dem Social Media Portal an und besitzt ein standardübliches Social Media Portal mit bekannten Funktionen – wie bei Facebook.

Für diejenigen, die nicht mit ihren Benutzerdaten eingeloggt sind, erscheint ein abgespecktes Menu oben in der Leiste der Hauptseite, jedoch mit denselben Menupunkten der eingeloggten Benutzer. Man kann über dieses Menu Einblicke in unsere Möglichkeiten erhaschen.

Sobald man seine persönlichen Zugangsdaten besitzt, erhält man über dieses Menu viel mehr Menupunkte, mit sehr vielen zusätzlichen Zugängen – und je nach Paket, das man gebucht hat, bekommt man zudem Zugriff auf Pinnwand, die Blogeinträge, Videos, Gruppen, Foren, Medien, Onlinekurse und den Online-Campus der Matrixxer…

Der nicht eingeloggte Benutzer kann so lange nicht die kompletten Menupunkte nutzen, solange er eben nicht eingeloggt ist.

Warum haben wir das gemacht?

Aufgrund der vielen zensurbehafteten Social Media Portale im Internet, so dachten wir uns, wäre ein eigenes kleines Portal dieser Art für spirituell Interessierte – und natürlich für jene, die unsere Videos mögen und zudem stets eine Kommunikationsplattform gesucht haben – doch ausgesprochen geeignet.

Darüber hinaus haben wir immer wieder E-Mails erhalten, in denen man uns mitteilte, dass sie niemanden oder nur wenige Menschen kennen, mit denen man sich über solche spirituellen Themen austauschen könne und ob wir dazu eine Lösung parat hätten. Nun… voilá, hier ist sie.

Aus diesem Grund ist jeder Interessierte herzlich eingeladen, an diesem Portal teilzunehmen.

Was ist mit Euren Zusatz-Features?

Die zusätzlichen Menupunkte, die es noch so gibt, können freiwillig dazu gebucht werden, wie beispielsweise ein Onlinekurs oder eben die Teilnahme am Campus (s. Bilder).

Wenn man eingeloggt ist, hat man zumindest schon einmal Zugang zu seinem Profil und seiner Pinnwand. Wer beispielsweise eine größere Mitgliedschaft gebucht hat, vielleicht das allumfassende All-inklusive-Paket, der hat einfach Zugriff auf alles, d.h. auf sämtliche Onlinekurse und auf den Campus.

Ansonsten erkennt man an den Bildchen, welche Möglichkeiten der Anmeldung bestehen. Jeder so, wie es für seine Bedürfnisse passt.

Der Campus

Nun denn, der Campus bietet Zugriff auf die Community, mehrere Gehirnfrequenzen zur Schulung des Gehirns für jene Frequenzen, die favorisiert werden sowie auf unseren Onlinekongress “Global Awakening”, aber auch auf unseren erstellten Grundkurs für Anfänger, auf unsere Fragen-und-Antworten-Ecke (Q&A), auf Bonusmaterial, ebenso auf einige Techniken, die wir zusammengestellt haben, auf unsere Zoom-Meetings, Interviews mit den Matrixxern, einen Videokurs und auf weitere Lektionen. Der Campus ist somit eine Art Uni, an der man teilnehmen kann. Wer möchte nicht Spiritualität studieren können. 😉

Unsere Kurse

Natürlich bieten wir auch einen extra Zugang zu unseren bislang erstellten Onlinekursen an. Es existieren bis zum jetzigen Zeitpunkt 6 Onlinekurse zu all den Themen, die unsere Besucher am meisten interessieren. Das Thema “Spirituelle Dissoziation” ist wohl das beliebteste Thema unserer Onlinekurse und hat den größten Zulauf. Das liegt daran, dass diese Master-Technik einfach die beste ist, um alles in seinem Leben erreichen zu können, was einem wichtig ist. Dies beginnt bei seinen materiellen Zielen, wie Liebe, Beruf, Finanzen, Ruhm und Ehre, aber auch die spirituellen Ziele aller Art, d.h. die Entwicklung seiner eigenen inneren Fähigkeiten. In unseren Kursen kann man nicht nur all die notwendige Theorie erlernen, sondern auch Technik und Praxis zu den verschiedenen Themen.

Wie kann man mit dabei sein?

Das ist gar nicht so schwer und kompliziert, wie es aussieht. Man geht einfach auf den Menupunkt “Matrixxer Club“. Dort werden sämtliche unserer Angebote aufgelistet. Man sucht sich eines aus, folgt dem Link und wird dann zu unserem Zahlungs-Provider geführt. Nach dem finanziellen Ausgleich erhält man seine Zugangsdaten. Das war´s schon.

In diesem Sinne freuen wir uns sehr, wenn Du bald mit dabei bist.

 

Warum bietet Ihr das nicht alles kostenlos an?

Wir wurden einmal gefragt, warum wir unser Wissen nicht kostenfrei anbieten… Nun, das hat verschiedene Gründe: Allein, um diese Webseite zu betreiben, haben wir in diesem Jahr allein schon 1.200 Euro investiert. Dazu kommen dann all die Videolektionen, die wir erstellen, wovon ein (!) Video eine Arbeit von ca. 2-3 Tagen in Anspruch nimmt. Wir haben bis zum jetzigen Zeitpunkt 6 Onlinekurse zusammengestellt. Diese allein bestehen insgesamt aus ca. 100 Videos, von denen eines mal 20 Minuten dauert und ein anderes 90 Minuten. Die zwei größten Videos dauern allein schon 10 Stunden.

Zur Zeitinvestition gehört das Filmen, die Bearbeitung der Filme, die Strukturierung und der Aufbau eines Kurses, das Mieten von zusätzlichem Server-Platz, da Videodateien stets sehr groß sind und die tägliche Arbeit, die in unsere Webseiten investiert wird. Und bevor dies erst einmal alles in Gang gesetzt werden kann, nutzen wir unsere innere Fähigkeiten, wie das Astralreisen, das Träumen, der Umgang mit unserer Zirbeldrüse sowie der mit hypnagogen Zuständen und der spirituellen Dissoziation, um an all das Wissen und die Informationen zu gelangen, die wir präsentieren. Das ist eben unser Job als “Starseed” und auch unsere Leidenschaft. 🙂

Zumindest bieten wir auch vieles kostenfrei an. Dazu gehören die fast 150 Videos auf Youtube, Jonathans Blogbeiträge, die mittlerweile auch schon über 1.600 Artikel umfassen, hunderte von E-Mails, die wir oft kostenfrei beantworten und Tag für Tag hereinschneien.

Also, so lange die Neue Zeit noch nicht angebrochen und alles frei ist, bieten wir zu all den kostenfreien Informationen auch noch zusätzliche an, die man bei uns völlig freiwillig in Anspruch nehmen darf. Wir sind also keine GEZ oder Finanzamt, die gleich mit einem Aufgebot daherkommen, wenn man seine Zahlungen nicht einreicht. A propos Finanzamt… die wollen natürlich auch noch einen großen Batzen für ihre globalen Unternehmungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner